Termine

16.12.2017, 08:00 - 17:00
Nikolausfeier

Von Barock bis Bigband

Unter diesem Motto präsentiert der Musikverein „Harmonie Brenken“ am Samstag, 09.12.2017 um 19.30 Uhr sein 28. Jahreskonzert. Auch in diesem Jahr ist die Almehalle wieder festlich geschmückt und die Zuhörer erwartet ein aufregendes Konzerterlebnis mit musikalischen Highlights der letzten 300 Jahre. Neben Auszügen aus der „Wassermusik“ von Georg Friedrich Händel und einem Medley mit den bekanntesten Melodien von Glenn Miller, werden auch Filmmusiken aus „Beauty and the Beast“ und Musicalausschnitte aus „Mary Poppins“ das Publikum begeistern. 

Ein besonderer Höhepunkt ist in diesem Jahr der Gastauftritt der Sängerin Juliane Götz, die inzwischen weit über die Grenzen Bürens hinaus bekannt geworden ist. Auf ihre Interpretation des Titels „Für mich soll´s rote Rosen regnen“ von Hildegard Knef darf man sicherlich gespannt sein.
Aber auch die Freunde der klassischen Blasmusik werden
auf ihre Kosten kommen und sich an klassischen Konzertmärschen oder gefühlvollen Polkas von Ernst Mosch erfreuen.
Als besondere musikalische Herausforderung hat sich das Orchester in diesem Jahr den Titel „El Cumbanchero“ herausgesucht. Das mitreißende Arrangement von Naohiro Iwai verlangt den einzelnen Registern höchste Virtuosität und Musikalität ab.
Abgerundet wird das vorweihnachtliche Konzert natürlich auch durch internationale und traditionelle Weihnachtmusik und durch den Auftritt des in diesem Jahr neugegründeten Jugendorchester „Green Nuts“.
Damit dieses Konzert in Brenken zu einem umfassenden sinnlichen Erlebnis wird, dafür sorgen nicht nur die Musiker, sondern auch der kleine Weihnachtsmarkt, der in der Pause zum Verweilen einlädt und auch die eine oder andere Geschenkidee bereithält.
Der Eintritt für diese Veranstaltung beträgt 6€ (Vorverkauf 5,50€). Karten können im Vorverkauf bei der Fleischerei Hardes, dem Friseursalon K. Bartsch, der Volksbank in Brenken sowie bei allen aktiven Musiker/Innen erworben werden.

27. Jahreskonzert des Musikvereins „Harmonie“ Brenken

Alle Jahre wieder – (so auch in diesem Jahr) präsentiert sich der Musikverein „Harmonie“ Brenken mit seinem großen Jahreskonzert in der festlich geschmückten Almehalle. Am Samstag, 03.12. 2016 erwartet die Zuhörer um 19.30 Uhr ein mitreißendes Konzert, das die gesamte Bandbreite der konzertanten Blasmusik widerspiegelt. Sowohl das Jugend- als auch das Hauptorchester haben sich in monatelanger, intensiver Probenarbeit auf diesen Auftritt vorbereitet.

Neben klassischen Polkas und Märschen dürfen sich die Zuhörer auch auf Highlights der Pop- und Filmmusik freuen. So wechseln z.B. heiße südamerikanische Rhythmen (“Tequila“ und „La Bamba“) mit ruhigen Balladen wie „My Way“ oder dem berühmten „Hallelujah“ von Leonard Cohen ab.

Ein Höhepunkt des Konzertes wird sicherlich ein Medley von bekannten Songs der Beatles darstellen. Passend zur Neuerscheinung eines Kinofilms über die Beatles möchte der Musikverein an die Hysterie der 60er Jahre und die Faszination dieser Gruppe erinnern.

Neben diesem Konzertprogramm wird aber auch wieder ein vorweihnachtlicher Melodienreigen zu hören sein, der schon einmal auf das kommende Weihnachtsfest einstimmen möchte.

Dass es sich bei den Konzerten in Brenken um ein umfassendes sinnliches Erlebnis handelt, dafür sorgen nicht nur die Musiker, sondern auch der kleine Weihnachtsmarkt, der in der Pause zum Verweilen einlädt und auch für das leibliche Wohl ist hinreichend gesorgt.

Der Eintritt für diese Veranstaltung beträt 6€ (Vorverkauf 5,50€). Karten können im Vorverkauf bei der Fleischerei Hardes, dem Friseursalon K. Bartsch, der Volksbank in Brenken sowie bei allen aktiven Musiker/Innen erworben werden.

Einladung zur Generalversammlung 2016

Hiermit laden wir alle Mitglieder des Musikvereins "Harmonie" Brenken herzlich zur diesjährigen Generalversammlung am:

                                    11. März 2015 um 20:00 Uhr

in unser Probenheim in Brenken, Terrassenweg 3c, ein.

 

TAGESORDNUNG: 

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Jahresrückblick 2015

3. Geschäftsbericht 2015

4. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes

5. Bericht aus der Jugendabteilung

6. Vorschau auf 2016

7. Neuwahlen des Teil-Vorstands

8. Ehrungen

9. Verschiedenes 

Änderungen oder Ergänzungen zur Tagesordnung sind bis zum 6. März 2016 schriftlich beim Vorsitzenden einzureichen.

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen. 

Musikverein "Harmonie" Brenken e.V.

                                                                                                

In der Jahreshauptversammlung des Musikvereins „Harmonie Brenken e.V. am 11. März 2016 konnten die Teilnehmer auf ein ereignisreiches Jahr 2015 zurückblicken.

Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Wolfgang Menn gedachte die Versammlung ihrer verstorbenen Mitglieder. In diesem Zusammenhang wies der Vorsitzende auf den am 24.April stattfindenden Gottesdienst für die lebenden und verstorbenen Mitglieder des Musikvereins hin.

Kassiererin Hanna Rüberg , Jugendwart Jan Stieren sowie der 1. Vorsitzende konnten in ihrem Berichten darlegen, dass die Musikverein ein erfolgreiches Jahr 2015 absolviert hat.
Bei den turnusgemäß anstehenden Wahlen wurden Sandra Schüth als Geschäftsführerin, Frank Haneke als 2. Vorsitzender, Dirk Kemper als Instrumentenwart sowie Tobias Michels und Daniel Hölscher als Notenwarte in ihren Ämtern bestätigt. Für den aus persönlichen Gründen ausgeschiedenen Beisitzer Andreas Rüberg wurde Dietmar Ahlers in den Vorstand gewählt.
Für 2016 wurden die Jahresaktivitäten vorgestellt und beschlossen auch wieder an musikalischen sowie organisatorischen Weiterbildungsmaßnahmen des Volksmusikerbundes teilzunehmen.

2015D1

Geschäftsführerin Sandra Schüth konnte in diesem Jahr den Nachwuchsmusikerinnenn Dorit Adler, Tami Biermann, Pia Kleineniggenkemper Ann-Kathrin Pahls, Lucy Teitz, für die bestandenen D1 Prüfung des Volksmusikerbunden die Urkunden überreichen und ihnen im Namen aller Musiker gratulieren.


Anschließend überreichte Sie die Urkunden und Ehrenabzeichen für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft im Musikverein an

2015 10 Jahre

Hanna Rüberg, Daniel Hölscher, Jan Schrewe, Marcel Paul, Christoph Berlage und Fabian Haneke. Die vorgesehene, besondere Ehrung von Michael Schulte für seine über 40-jährige aktive Mitgliedschaft, konnte krankeitsbedingt an diesem Abend leider nicht vorgenommen werden.


Nach dem offiziellen Teil der Generalversammlung folgte der gemütliche Ausklang des Abends.

 

Quelle: Stadtpiegel Büren, Ausgabe März 2015